Alte Hauptwache Rendsburg
Bauherr: Privat
Leistungsphasen 1-9
Fertigstellung 2016
MOD_Hauptwache-Rendsburg_01
DSC_0293
IMG_4791
MOD_Hauptwache-Rendsburg_02
Ab 1669 ließ der dänische König die Stadt Rendsburg zur stärksten Festung in den Herzogtümern ausbauen. Südlich der Altstadt entstand das "Neuwerk" mit seinem zentralen Paradeplatz. Die ehemalige Hauptwache am Paradeplatz 1 wurde 1692 errichtet und um 1812 klassizistisch überformt. Der zweigeschossige Putzbau mit rustifizierten Kanten und übergiebelten Mittelrisalit wurde in einem ersten Bauabschnitt ab 2014 mit einer Schwammbekämpfung instand gesetzt sowie die Fassaden überarbeitet. Eine neue Farbbeschichtung wurde nach restauratorischer Befunderhebung aufgetragen. Die Dachflächen wurden mit schwarz-glasierter Hohlpfanne neu eingedeckt. In einem 2. Bauabschnitt wurden die leerstehenden Flächen im Obergeschoß für eine Büronutzung umgebaut und modernisiert. Ein früherer Dachausbau wurde aus brandschutzrechtlichen Gründen aufgegeben und in seinen Resten zurückgebaut.